SSL-Zertifikate

Was ist ein SSL-Zertifikat und wofür benötigen Sie dieses?

Jeder Kunde, und vor allem Kunden eines Web-Shops, sollte den genutzten Webseiten vertrauen können. Im http-Protokoll werden Informationen zwischen dem Web-Browser eines Benutzer-Clients und dem Server unverschlüsselt versendet. Somit kann jedes Gerät und auch jeder, der darauf Zugriff hat, Informationen ohne technische Aufwendungen mitlesen, kopieren oder auswerten.

Ein SSL-Zertifikat (Secure-Sockets-Layer) verschlüsselt die Kommunikation von Daten, die zwischen dem Web-Browser und dem Server ausgetauscht werden und machen das Mitlesen nahezu unmöglich. Genau genommen ist ein SSL-Zertifikat ein digitaler Datensatz, der bestimmte Eigenschaften von Personen und Objekten bestätigt:

  • Authentifizierung der Kommunikationspartner
  • Vertrauliche End-zu End-Datenübertragung
  • Integrität der übertragenen Daten

Wieso unterscheiden sich die Preise der SSL-Zertifikate?

Obwohl alle SSL-Zertifikate die gleiche Funktion haben, gibt es sehr unterschiedliche SSL-Typen, mit unterschiedlichen Preisen. Diese unterscheiden sich zunächst in der Art der Validierung.
Je eindeutiger und aufwändiger die Validierung, umso mehr können Sie einem Zertifikat vertrauen. Mehr Aufwand bedingt höhere Preise.

Unterschiedliche Validierungen:

  • Domain-Validierung:
    Dies ist die schnellste Form der Validierung. Es wird nachgewiesen, dass eine Domain und das SSL-Zertifikat eine Einheit bilden und lediglich eine E-Mail an eine administrative Adresse gesendet.
  • Organisation-Validierung:
    Bei einer Organisation-Validierung wird neben der Domain-Validierung auch eine Identitätsprüfung durchgeführt. Häufig werden hier Kontaktdaten, Handelsregister Auszüge und Bankdaten des jeweiligen Inhabers der Domain verlangt.
  • Erweiterte Validierung:
    Hier werden die strengsten Validierungsleitlinien angewandt. Die Adresszeile im Bowser wird grün hinterlegt und zeigt somit an, dass der Betreiber der Webseite großen Wert auf das Vertrauen der Nutzer legt.

Unterschiedliche Typen von SSL-Zertifikaten:

  • Grundzertifikate mit den o. g. Validierungstypen
  • SAN-SSL
    Mit SAN-Zertifikaten können sie mehrere Domains mit nur einem SSL-Zertifikat absichern. Für größere Projekte kann dies die Kosten erheblich senken.
  • Wildcard-SSL
    Mit Wildcard-Zertifikaten sichern Sie auch alle Subdomains einer Domain (z. B. *.herbst.de)