Schnell, sicher und bedarfsgerecht skalierbar

Cloud Hosting – eine nebulöse Wolke wurde zum Erfolg

Cloud Hosting – damit nutzen Sie per Internet IT-Infrastruktur  und Computing-Ressourcen. Dazu gehören Server, Speicher, Datenbanken, Netzwerkkomponenten genauso wie Software und sonstige Funktionen. 

Sie zahlen nur die Leistungen und Ressourcen, die Sie beim Cloud Hosting tatsächlich benötigen. Bei bei temporären Lastspitzen flexibel und dynamisch die Zuweisung von Ressourcen veranlassen.

Ein wichtiges Argument für Unternehmen, die beispielsweise schnell wachsen, Marketing-Kampagnen schalten oder lastenintensive Tests ausführen. Wann immer Sie zusätzliche Ressourcen benötigen, stehen diese bereit.

Wussten Sie schon, warum die Cloud etwas nebulös ist?

Schon die Definition der Cloud ist ungenau. Die Cloud hat keine physische Größe. Sie ist nur eine Ansammlung von Servern auf die in einem unterschiedlich großen Netzwerk remote zugegriffen wird. Im Falle großer Anbieter wissen Sie häufig nicht, wo der Standort Ihrer Cloud ist.
Cloud Hosting bei Herbst heißt: 100 % hosted in Germany, gerne sagen wir unseren Kunden wo genau.

Cloud Hosting und die Unterschiede

Cloud Hosting – die unterschiedlichen Cloud-Typen

  • Cloud Hosting - die Public Cloud bei Herbst

    Die Public Cloud ist eine frei zugängliche Infrastruktur eines Cloud-Providers, die einer Vielzahl von Nutzern zugänglich gemacht wird.
    Unsere shared Herbst-Cloud steht allen unseren Kunden zur Verfügung, die keine dedizierte Infrastruktur mieten möchten. Dabei können Sie die Hardware-Ressourcen unserer hochperformanten Cluster flexibel nutzen. Die Komponenten können jederzeit schnell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Sie können neue Instanzen deployen und mit der erforderlichen CPU-Leistung sowie mit dem benötigten Arbeits- und Festplattenspeicher versehen.
    Das Administrieren, Resetten, Ein- und Ausschalten sowie Löschen von Instanzen, können Sie in unserer Azure-Cloud selbst ausführen.
    Sie zahlen nur Ihren tatsächlichen Verbrauch und somit keine ungenutzten Ressourcen von dedizierten Systemen.
    Unsere Leistungen können Sie auch stundenweise buchen.
  • Cloud Hosting - die Private Cloud bei Herbst

    Die Private Cloud ist eine kundeneigene Infrastruktur im eigenen Unternehmen oder dediziert im Rechenzentrum eines Providers oder eine Cloud, die ein Cloud Hoster einem Unternehmen dediziert zur Verfügung stellt.
    Wenn Ihr Unternehmen Cloud-Ressourcen benötigt, die nur Ihrem Unternehmen zur Verfügung stehen sollen, richten wir Ihnen in unseren Rechenzentren eine individuelle virtuelle Infrastruktur ein. Auf dieser dedizierten Serverumgebung können Sie eine beliebige Anzahl von virtuellen Instanzen abbilden und hochverfügbar verwalten. Bei Bedarf können Sie Ihren virtuellen Instanzen on demand - wie in der Private Cloud bei Herbst - mehr CPU-Leistung und mehr Speicherkapazitäten zuweisen. Falls gewünscht, übernehmen wir die komplette Administration für Sie. 
    Je nach Bedarf können Sie Ihre Private Cloud mit virtuellen Instanzen aus der Public Cloud erweitern oder Instanzen aus der Private Cloud in die Public umziehen.
  • Cloud Hosting - die Hybrid Cloud

    Die Hybrid Cloud ist eine Verknüpfung der Public und der Private Cloud, die für die gemeinsame Nutzung von Daten und Anwendungen verbunden werden.
    Auch bei Herbst haben Sie die Möglichkeit, die Vorteile beider Lösungen zu kombinieren. Ob Ihre eigene Infrastruktur innerhalb Ihres Unternehmens oder bei uns im Rechenzentrum dediziert für Sie vorgehalten wird, spielt dabei keine Rolle. Beide Cloud-Typen sind durch unsere Cloud Services bestens kombinierbar. Auf Wunsch lassen sich Instanzen jederzeit verschieben.

 

Cloud Hosting Teamarbeit
Effizient Flexibel Kosten günstig Energie optimierend

Cloud-Vorteile

Skalierbar nach Anforderung